Öffnungszeiten Museum
Sommer:
Dienstag bis Donnerstag 10-14 Uhr
Sonntag bis Montag 11-17 Uhr
Freitag, Samstag geschlossen
Winter:
Sonntag bis Donnerstag 10-18 Uhr
Freitag 10-15 Uhr
Samstag geschlossen
Letzter Einlass: 30 Minuten vor Schließung
Die Kuppel ist nur von April bis September
zu besichtigen.

Beratendes Kuratorium

Vorsitz

Vorsitzende – Petra Pau

Vizepräsidentin des Deutschen Bundestags, Mitglied der Fraktion Die Linke. Pro-Themen: Bürgerrechte und Demokratie; Kontra-Themen: Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus.

stellvertretender Vorsitzender –
Daniel Moses

geboren in Israel. Seit 28 Jahren in Deutschland (Berlin). CEO von Moses Hotels und Immobilien GmbH. CEO von Tischrei GmbH. Lehrbeauftragter an der Armenia Akademie. Ehrenvorsitzender des Sukkat Schalom Tempels in Berlin. Vorstandsmitglied des Touro College Berlin. Mitglied des Kuratoriums der Szloma-Albam-Stiftung.

Mitglieder

Volker Beck

Lehrbeauftragter des Centrums für Religionswissenschaftliche Studien (CERES) der Ruhr-Universität Bochum. Von 1994 bis 2017 Mitglied des Deutschen Bundestages. Seit 3 Jahrzehnten Engagement in Fragen des Gedenkens und Erinnerns wie der Entschädigung und Rehabilitierung aller Opfer des Nationalsozialismus. Leo-Baeck-Preis für seinen Einsatz für jüdisches Leben, z.B. in der Beschneidungsdebatte.

Nils Busch-Petersen

Jurist und Hauptgeschäftsführer im Handelsverband Berlin-Brandenburg e.V. (HBB). 1989 Mitgründer/Sprecher des regionalen Runden Tisches Berlin-Pankow. Ab 1990 Bezirksbürgermeister von Berlin-Pankow und Eintritt in die Einzelhandelsorganisation von Berlin. Forschung und Publikation zu Fragen der Handelsgeschichte. Seit 2011 ehrenamtlicher Direktor des Louis Lewandowski Festivals – World Festival of Synagogue Music.

Eberhard Diepgen

1984-1989 und 1991-2001 Regierender Bürgermeister von Berlin. Seit 2004 Ehrenvorsitzender der CDU Berlin.

Hella Dunger-Löper, Staatssekretärin a.D.

1999 Mitglied des Abgeordnetenhauses zu Berlin, Stellvertr. Fraktionsvorsitzende, Vors. des Hauptausschusses. 2004 Staatssekretärin für Bauen und Wohnen in der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung. 2011 bis 2016 Bevollmächtigte beim Bund, Europabeauftragte und Staatssekretärin für Bürgerschaftliches Engagement. Seit 2017 Präsidentin des Landesmusikrates Berlin.

Hartmut Ebbing

1956 in Berlin-Lankwitz geboren. Abitur am Beethoven-Gymnasium, Studium der Betriebswirtschaft an der TU Berlin und der University of Illinois, USA. Seit 1992 selbstständiger Steuerberater und Wirtschaftsprüfer. Seit 2017 kulturpolitischer Sprecher der FDP-Fraktion im Bundestag.

Andrej Hermlin

geboren 1965 in Berlin als Sohn des Schriftstellers Stephan Hermlin. Pianist, Leiter des von ihm 1987 gegründeten Swing Dance Orchestra.

Dr. Eva Högl 

Juristin, seit 2009 Mitglied des Deutschen Bundestages, vertritt den Wahlkreis Berlin-Mitte. 2012/13 Sprecherin der SPD im NSU-Untersuchungsausschuss. Seit Ende 2013 stellv. Fraktionsvorsitzende der SPD für Innen und Recht, Kultur und Medien. Vorstand des Förderkreises Denkmal für die ermordeten Juden Europas.

Rabbiner Prof. Dr. Dr. h.c. Walter Homolka

geb. 1964, deutscher Rabbiner, Rektor des Abraham Geiger Kollegs an der Universität Potsdam, Professor für Jüdische Religionsphilosophie der Neuzeit und deren geschäftsführender Direktor. Chairman der Leo Baeck Foundation, Vorsitzender des Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerks (ELES) und Vorsitzender des Vorstandes der Union progressiver Juden in Deutschland K.d.ö.R.

Dr. Susanne Kitschun

geboren 1968 in Hannover. Studium der Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, 2006 Promotion. Seit 2009 Leiterin des Gedenkorts Friedhof der Märzgefallenen. Seit 2006 Mitglied des Abgeordnetenhauses von Berlin, stellv. Vorsitzende der SPD-Fraktion, u.a. zuständig für Antisemitismusprävention.

Dr. Felix Klein

geboren 1968 in Darmstadt. Studium der Rechtswissenschaften in Freiburg und London, seit 1994 im Auswärtigen Amt. Mitglied des „Diplomatischen Streichquartetts Berlin“. Seit Mai 2018 Beauftragter der Bundesregierung für jüdisches Leben in Deutschland und den Kampf gegen Antisemitismus.

Alexander Graf Lambsdorff

Mitglied des Deutschen Bundestages und stellvertretender Vorsitzender der FDP-Fraktion mit Zuständigkeit für den Arbeitskreis „Freiheit und Menschenrechte weltweit“. Vorsitzender der deutsch-israelischen Parlamentariergruppe für den Ausbau der Beziehungen zwischen Deutschland und Israel.

Dr. Mathias Middelberg

Rechtsanwalt, Mitglied des Deutschen Bundestages und innenpolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Seine Dissertation behandelt Hans Calmeyer, der als Mitarbeiter der NS-Besatzungsverwaltung in den Niederlanden mindestens 3.000 Juden das Leben rettete und von Yad Vashem als „Gerechter unter den Völkern” geehrt wurde.

Rabbiner Prof. Dr. Andreas Nachama

ehemals Direktor der Topographie des Terrors, jüdischer Vorsitzender der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit, Vorsitzender der Allgemeinen Rabbinerkonferenz, jüdischer Vorsitzender des House of One.

Dr. Christoph Rauhut

Seit Oktober 2018 Landeskonservator und Direktor des Landesdenkmalamtes Berlin. 2016 Referent in der Geschäftsstelle des Deutschen Nationalkomitees für Denkmalschutz (DNK) bei der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM), Begleitung und Koordinierung des Europäischen Kulturerbejahres.

Dr. Josef Schuster

Seit 1998 Vorstand der Israelitischen Kultusgemeinde Würzburg und Unterfranken, seit 2002 Präsident des Landesverbands der Israelitischen Kultusgemeinden in Bayern. Seit 2014 Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland. Zugleich Vizepräsident des World Jewish Congress und des European Jewish Congress.

Dr. Irmgard Schwaetzer

Bundesministerin a.D., Präses der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland.

Alice Ströver, Staatssekretärin a.D.

Kommunikationswissenschaftlerin M.A., 1995 bis 2011 Mitglied des Abgeordnetenhauses zu Berlin (Bündnis 90/Die Grünen). 2001 Kulturstaatssekretärin. Seit 2012 Geschäftsführerin der Besucherorganisation Kulturvolk des Vereins Freie Volksbühne Berlin e.V. Seit Jahrzehnten Engagement in der Gedenkstättenarbeit.

News

Veranstaltungen

Besucherinformationen

Kontaktformular